HomeHome  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 707 in FRA

Go down 
Go to page : Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Next
AuthorMessage
slidefan



Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 2009-07-07

PostSubject: Re: 707 in FRA   Fri Jul 23, 2010 8:53 pm

Einfach super Diddi!!!

Der Kodachrome II war der beste Diafilm, den es
je zu kaufen gab, da er fast keine Körnung hatte.
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: 707 in FRA   Fri Jul 23, 2010 8:55 pm

Ich vermisse meine Zeit mit der analogen Pentax...
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Fri Jul 23, 2010 10:50 pm

Air Zimbabwe lief unter dem IATA Kürzel RH. Früher hieß sie Air Rhodesia, da das Land ursprünglich Rhodesien genannt wurde. Es erhielt seinen
Namen nach den Briten Cecil Rhodes, der damals dorten das Sagen hatte. Mark Twain bemerkte in seinen Buch "Reise um die Welt" über ihn, er sei so
begeistert von diesem Mann, dass er sich eines Tages ein Stück von den Strick kaufen werde. Er kam als armer Mann in ein reiches Land und verließ
als reicher Mann ein armes Land. Wie dem auch sei, die Jet-Karriere von RH begann etwas obskur mit dem Kauf von einigen ex Calair Boeing 720-025,
die unter Umgehung des Embargos gegen Rhodesien über Jet Aviation erworben wurden. Das weltweite Embargo wurde verhängt,weil der Herr Premierminister
Ian Smith sich in den Sechzigern einseitig von Britannien unabhängig erklärte, was QE II nicht grade amüsierte. Die blaue Bemalung war einfach eine
etwas abgeänderte Calair Bemalung.Hier mal ein Vergleich: (Die Calair nannte ihre 720 übrigens Boeing 707-720, was der sogar ursprünglichen
Typenbezeichung entsprach). Die D-ACIP wurde VP-YNL, abgeliefert im April 1973. Dort trug sie dann wieder die bescheidenere Aufschrift "Boeing 720".




Der weltumspannende Flugplan 1986 der Air Zimbabwe, wie sich Air Rhodesia ab 1980 nannte:




Die Boeing 720 wurden durch Boeing 707 ergänzt, die von der Lufthansa kamen. Die VP-WKU war die gute alte D-ABUH und wurde im April 1982
abgeliefert.




Die VP-WKT begann ihr Dasein als D-ABUG, Ablieferungsdatum Mai 1981.




Im Oktober 1983 gefiel wohl die an die ehemalige Kolonialmacht erinnernde Länder-Kennzeichnung nicht mehr, denn VP- wurde kurz und knapp durch Z- ersetzt.
Demzufolge wurden alle Flieger von VP- auf Z- umregistriert. Wenn B- für die Chinesen reicht, reicht Z- halt auch für Zimbabwe..Obwohl es damals irgendwelche
Vorschriften für die Zulassungen gab. Vor dem Bindestrich sollte eigentlich zwei Lettern/Ziffern stehen, aber DDR- klappte damals ja irgendwie auch, und
Nordkorea war auch etwas Besonderes mit seinem P vor der Nummer.


Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Jul 24, 2010 9:00 pm

TMA (=Trans Mediterranean Airways) war immer eine Bereicherung in FRA. Sie kam mit DC-4, DC-6C, Hercules und CL-44 nach FRA. Gegründet
1953 als Frachtcharter, wurde ab 1959 Linie geflogen. 1970 mietete man sogar eine DC-8 von Seaboard. danach kam ein Schwung ex Braniff
707 zur Flotte, die später durch weitere 707 und ein Pärchen 747 ergänzt wurde. Im Mai 1971 begann TMA als erste Gesellschaft mit einem
planmäßigen Rund-um-die-Welt Frachtflug. Der Bürgerkrieg im Libanon trug dazu bei, dass TMA Federn und Flieger lassen musste.
In den Neunzigern ersetzte man die 707 durch A300.

Die OD-AGP war die ex N452PA bei PanAm. Sie wurde im Juni 1977 an TMA verkauft und diente als Teilzahlung für die durch PanAm von TMA
übernommene 747 OD-AGC. Tausche zwei 707 gegen eine 747.. Hier sieht sie aus, als ob sie dringend einen Besuch in der Wartungshalle nötig hätte.




Muss wohl höherenortes auch so gesehen worden sein, denn ein paar Monate später erschien sie im frischen Lack. Eine Leiter, um auch das Heck neu zu
streichen war wohl grade nicht erhältlich.




Im August 1996 war dann erst mal Schluss mit TMA. Vorher flog die OD-AGP mit neuen Hush-Kits und reichlich Farbe rum, wobei es nur zur
Aufschrift TMA reichte, of Lebanon war weggefallen. Aber eine Leiter fürs Heck hat jemand gefunden!




Die erste 707 der Air Seychelles hatten wir ja schon geboten gekriegt, hier dann mal die Zweite und die Flotte ist komplett.



Back to top Go down
Alva300

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 2009-07-28
Alter : 27
Ort : Neuhofen

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Jul 24, 2010 9:48 pm

Habe gerade bei Youtube eine interessante Reportage über die 707 gefunden. Leider auf Englisch aber vielleicht für den Einen oder Anderen interessant.

Interessantes gibts HIER
Back to top Go down
http://eddfspotter.jimdo.com
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sun Aug 29, 2010 8:52 pm

Nochmal 2 von TMA's Cargo-Bombern. Wen interessiert Schönheit? Hauptsache die Dinger flogen Smile

OD-AGS (21.10.89)


OD-AGD (12.03.95)


Last edited by Whisperjet on Sun Aug 29, 2010 9:22 pm; edited 1 time in total
Back to top Go down
cargohunter

avatar

Anzahl der Beiträge : 1900
Anmeldedatum : 2009-03-24

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sun Aug 29, 2010 8:55 pm

OD-AGD, die Aufnahme kenne ich, da standen wir nebeneinander Very Happy
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sun Aug 29, 2010 9:35 pm

cargohunter wrote:
OD-AGD, die Aufnahme kenne ich, da standen wir nebeneinander Very Happy
Ja, und immerhin stand man damals noch auf dem Boden...oder höchstens auf'm Fotokoffer. Wink

Noch etwas libanesisches: Eine neubemalte MEA 720 habe ich nur ein einziges Mal erwischt, nämlich hier im Anflug auf die 25L am 12.10.89.


Air Malta B720 9H-AAO beim Einrollen in den C-Hof am 26.05.89.
Back to top Go down
747 Fan



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 2010-06-13
Ort : Offenbach

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sun Aug 29, 2010 10:36 pm

Sehr schöne Bilder Very Happy
Es macht immer wieder Spaß hier rein zu schauen.
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Thu Jan 27, 2011 7:48 am

L188s vordere Schrott-707 (siehe Wrecks & Relics)zu ihrer besseren Zeit:



Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: 707 in FRA   Wed Feb 23, 2011 8:19 pm

Eine B 707, die hier noch nicht erwähnt wurde ist B 707-123 HZ-DAT der Dallah Avco.
Diese B 707 kam wegen einem Gerichtsverfahren in Koblenz (ich glaube wegen Steuerhinterziehung) nach FRA und war längere Zeit im nordwestliche Bereich – Nähe Startbahn West – abgestellt.

Bei einem späteren Gerichtstermin ist sie dann in Düsseldorf gelandet

Ich erinner mich ferner an mindestens eine weitere private B 707 in FRA, nur krieg‘ ich nicht mehr zusammen ob es die N707KS der Kalair war oder die N88ZL der LOWA Ltd. Sie stand damals vor der LH-Wartungshalle. Es war so Mitte der 80er. Kann mir einer auf die Sprünge helfen?
Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: 707 in FRA   Wed Feb 23, 2011 9:55 pm

Noch ein paar Raritäten sind mir eingefallen:

B 707-331C der West Coast Airlines, 9G-ACY in türkis-blauer Bemalung (ähnlich Korean Air).

Es gibt a.nette noch ein Bild einer West Coast Airlines B 707 jedoch in ex Cargolux Bemalung - interessanterweise fast an der gleichen Stelle und im gleichen Winkel wie die Cargolux B 707 die hier vorher gezeigt wurde (schlag' mich jetzt tot welche Seite (schlechte Internet-Verbindung derzeit): http://www.airliners.net/photo/West-Coast-Airlines/Boeing-707-331C/0575138/&sid=31fef54ef65c5d98bc826483e8aceb09

Aber die ich seinerzeit an der Startbahn West an einem schönen Sonntag Nachmittag gesehen habe war diese hier: http://www.airliners.net/photo/West-Coast-Airlines/Boeing-707-331C/0618078/&sid=31fef54ef65c5d98bc826483e8aceb09

FAST Air (als Subcharter, wahrscheinlich mal wieder für IB Cargo) an einem verregneten Donnerstag Ende 1989.

Und meine absolute Lieblings-Rarität: Karu Kinka Lineas Aereas B 707-321C geleast von TAROM, YR-ABM.
Sie trug neutralisierte TAROM-Bemalung und einen Kriegerkopf im Heck (oder sowas in der Art). Man erzählt sich damals, dass sie Waffen transportieren würde, aber damals wurde auch ziemlich viel Schrott an den Spotterhügeln erzählt (weiß nicht ob das immer noch so ist...).

Back to top Go down
slidefan



Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 2009-07-07

PostSubject: Re: 707 in FRA   Thu Feb 24, 2011 9:31 am

N88ZL war in den 80ern ein häufiger Gast in
der LH Werft, da sie ex D-ABUF ist

N88ZL

Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Feb 26, 2011 1:20 pm

@ Slidefan: danke für das Bild und die Erläuterungen.

diddi wrote:



Ich habe mir die Auszüge aus den Coincats nochmal durchgeschaut. Da steht etwas von einer österreichischen B 707, die in FRA war: OE-IEB der Flyglob Handels GmbH. Von der Montana Austria 707 wusste ich aber dass es noch einen weiteren österreichischen B 707-Betreiber gab war mir ehrlich gesagt neu.

Google hat mich dann zu diesem Bild geführt. Diese B 707 ist extrem elegant, finde ich zumindestens:
http://www.airliners.net/photo/Untitled-(Flyglob-Handels/Boeing-707-321(B)/1804835/&sid=32540c0cb21402c72c98c1fd30f3ae80
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Feb 26, 2011 3:34 pm

OE-IEB war eine ehemalige B707-321B 18339/292 r/o 12.04.62, del 31.05.62 als N764PA Clipper Nautilus. Flog bis 06/76 für PAA und ging im folgenden Jahr nach Israel zu Atasco. Im Januar 79 ging sie dann an die Plyglobe Handelsgesellschaft mbH, die sie im Juni 86 ausser Dienst stellte. Flog 1989 als N897WA für Omega und endete im gleichen Jahr als Ersatzteillager für Boeing Military Company. Genauer hab ich es im Moment nicht.
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Feb 26, 2011 8:35 pm

Als Beweisfoto dürfte es reichen:




Bei besserem Wetter und mit Hilfe von freundlichen Verkehrsassistenten habe ich die dann
etwas später in DUS gemacht. Aus dieser Seite steht nichts drauf. Ex N5771T, EI-BER,LX-FCV usw.
Zerlegt in MIA 12.95

Back to top Go down
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Feb 26, 2011 8:55 pm

@ Ralf: danke für die Erläuterungen. Hiess die tatsächlich Plyglobe oder Flyglobe? Ich dachte im Coincat wäre ein Schreibfehler, denn auf a-net wird sie Flygobe genannt. Vielleicht können wir uns auf Phlyglobe einigen? ;-)

@ Diddi: danke für das Foto!

Ich wollte schon immer mal aller B 707 / 720 -Betreiber dokumentieren, die in FRA waren. Hier ein erster Versuch, sicherlich noch nicht vollständig und vielleicht kommen ja noch ein zwei vorbei...



*) Fotobeleg hier im thread


Last edited by N14AZ on Sat Feb 26, 2011 9:57 pm; edited 1 time in total
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Feb 26, 2011 9:44 pm

Der Verein nannte sich Plyglobe, gibt ja auch Sinn. Du hast Dir ja viel Mühe mit der
707 Liste gemacht. Nenn sie um auf 707/720 Liste, dann kommt`s schon hin (Calair, Maersk..).
Gibt es bei dem RMAS Forum nicht eine solche Liste aus gaanz früheren Zeiten?
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Feb 26, 2011 9:49 pm

Ja...also..ich habe einfach den Eintrag vom COINCAT übernommen. Möglich, dass die sich damals vertippt haben (die waren bestimmt noch ganz aufgeregt über den Nuller) .... oder in Austria eine andere Rechtschreibung gilt? Hab auch noch mal den Gockel befragt, aber der kräht, dass Anette mit "Flyglobe" wohl Recht haben muss. Macht ja auch mehr Sinn, oder?
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Feb 26, 2011 9:56 pm

Also sowohl Air Britain (in ihrem 707 Buch) als auch Herr Hurtuk in seinem Buch über die 707/135 (Buchair) gibt Plyglobe Handels GmbH an.
Und to ply heißt ja auch so viel wie rumfahren (ohne das OED bemüht zu haben).

Weitere Angebote:

MSA
Air Algerie
Monarch (720B)
BMA/LY
Ariana (720B)
Air Lingus
Romavia

slidefan kann sicher erweitern... Cool

Schönen grauen Sonntag,

diddi
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: 707 in FRA   Sat Feb 26, 2011 10:01 pm

Na gut.... solange der Nuller rollt, stimmt das mit dem ply ja noch.... aber was, wenn er fliegt....? confused
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sun Feb 27, 2011 9:54 am

Wenn er fliegt, ist es Sümbollik. Herr Hafke war wohl kurz vor uns da, bei uns war weniger Sonne,
dafür aber die Tür von dem Autochen auf und der Kerl verschwunden...



Nach diesem Exkurs jetzt aber zurück nach FRA!

Ein Verein, den wir noch vergessen haben. WT war nächstes Jahr dann mit DC-10 in FRA zu sehen.
Es sieht so aus, als ob die 707 kurz vorher als Regierungsflieger unterwegs war, da stand dann nur
"Nigeria" drauf. Das "Airways" hier ist anscheinend nachträglich wieder draufgepinselt worden.




Die Erste in einer langen Reihe:




Such A Bloody Experience Never Again macht sich auf den Weg

Back to top Go down
slidefan



Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 2009-07-07

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sun Feb 27, 2011 1:50 pm

Mein Beitrag zu 9G-ACY

auch in ex Cargolux Farben war er in FRA.
Hier im Okt 1982 im Anflug auf die Südbahn:



...und im Mai 1984 im damaligen Frachthof

Back to top Go down
slidefan



Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 2009-07-07

PostSubject: Re: 707 in FRA   Sun Feb 27, 2011 8:41 pm

YR-ABM im März 1987

Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: 707 in FRA   Mon Mar 21, 2011 5:44 pm

Die konnte ich mir (warum eigentlich?) heute nicht verkneifen...



Wie an anderer Stelle beschrieben, braucht keine Luft-Bodenrakete mehr auf sie vergeudet zu werden.
Back to top Go down
Sponsored content




PostSubject: Re: 707 in FRA   

Back to top Go down
 
707 in FRA
Back to top 
Page 6 of 9Go to page : Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Next

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Frankfurt Aviation Forum :: Frankfurt - FRA/EDDF :: Historisches-
Jump to: