HomeHome  RegisterRegister  Log in  

Share | 
 

 Classic Props in FRA

Go down 
Go to page : 1, 2  Next
AuthorMessage
N14AZ



Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 2010-01-27

PostSubject: Classic Props in FRA    Sat Jul 31 2010, 09:17

Zugegeben, dieses Thread wird nicht viele Seiten bekommen. Eigentlich wollte ich nur nachfragen nach einer bestimmten DC 3, die ich Mitte der Achtziger mal in FRA gesehen habe:

Bin damals fast in Ohnmacht gefallen, als ich damals auf der Plattform an der Startbahn West stand (bei Westwind) und dann diese (für mich) ungewohnten Flugzeugproportionen auf der anderen Seite des Flughafens im Anflug sah. Ich glaube so schnell bin ich noch nie mit dem Radl von der West zur A5 gefahren…

Die DC 3 war dann dort bei den Bizjets abgestellt und dem üblichen DLT- und NFD-Krams. Sie hatte eine Kanadische Registration und kam im Rahmen einer Weltumrundung nach FRA. Sie hatte einen Haufen kleiner Sticker am Rumpf, ich nehme an von Sponsoren.

Weiß jemand noch die Registration? Ich würde gerne mal recherchieren, was aus ihr geworden ist. Neben Classic Air war das die einzige aktive DC 3, die ich in FRA gesehen habe.

Vielen Dank an alle, die hier im posten. Ich denke diese Rubrik hier ist eine einzigartige Dokumentation der historischen Movements!
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Jul 31 2010, 10:34

Deleted


Last edited by TW707 on Fri Oct 15 2010, 15:03; edited 1 time in total
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Jul 31 2010, 10:42

Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Jul 31 2010, 11:28

Deleted


Last edited by TW707 on Fri Oct 15 2010, 15:03; edited 1 time in total
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Jul 31 2010, 22:16

In der Tat, die DC-3 ist nicht so ergiebig! Ich hab grade mal zwei abgelichtet, diese hier und dann noch so ne Super DC-3 ( RD-7 oder wie die
sich nannte) in silbern mit US Reg. Muss das Teil erst suchen, da noch analog abgelichtet Laughing
Die Martin`s Air Charter im "Retro Look", als die Zäune hinten an der Cargo noch nicht ganz so dicht waren...



Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Jul 31 2010, 22:32

Zwei nur? Gibt's doch nicht! Wink Aber ich hab's hier auch nur auf eine mehr gebracht. Die zwei ausgestellten lassen wir mal weg.

Hier ist eine davon, nämlich die N890P der Southwind. Einige Tage zuvor war die noch in der Southwind-Bemalung eingetroffen. Am Tag der offenen Tür auf der Air Base wurde sie in USAF-Bemalung präsentiert, wobei die alten Titel noch durchschimmern.

N890P (26.06.1988)
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Jul 31 2010, 22:35

Immerhin! Radarnase und Panoramafenster. Sehr beeindruckend. Oder sind die Fensterchen etwa aufgemalt?
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Jul 31 2010, 22:56

Ne, ne...die Soldaten mussten ja sehen, wo sich der Feind befindet. Smile

Hier die restlichen 2 Exemplare:

SE-CFP der SAS (Flygande Veteraner) am 11.06.99 im Anflug auf die 25R.


D-CCCC der Classic Wings am 24.08.91 im Anflug auf die 25L (wurde ja bereits unter "Unglücksflieger gezeigt", da sie im Dezember '91 bei Heidelberg abstürzte)
Back to top Go down
Gast
Guest



PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sun Aug 01 2010, 01:13

Deleted


Last edited by TW707 on Fri Oct 15 2010, 15:04; edited 1 time in total
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sun Aug 01 2010, 11:51

Da habe ich doch glatt den Hauptdarsteller in FRA vergessen. Die LN-KLV hat die c/n 4828 und wurde als C-53
im November 1941 an die USAAF abgeliefert. Zur Norfly kam sie im Februar 1970.Im Juli 1976 ging sie an die Karair.
Dann an Herrn R.Korastinsky im August 1976. Als Teil der Kurfiss Avn. (Air Classic) wurde sie 1976 in FRA ausgestellt.
Heute ist sie in MUC als "HB-IRN" zu bewundern. MUC scheint doch irgendwie das zu besitzen, was man Traditionsbewusstsein
nennen könnte,ganz im Gegensatz zu anderen "Ports"!

Zuerst war sie noch als LN-KLV ausgestellt.Im Hintergrund Do-27, Chipmink und CASA-352.




Dann wurde sie zu N65371 umregistriert.




Später fiel das "N" irgendwie weg.




Der alte Lack ist ab, es lebe die Schlichtheit..




Dieses fortschrittliche Gerät ist eine Douglas Super DC-3, eine von Douglas höchstselbst aus DC-3 oder R4D umgebaute Maschine.
Sie gehörte der Geodata Intl. in Dallas und flog einige Tage in FRA rum.




Das Bild ist von irgendwem gemacht worden, dem ich es abgeschnorrt habe. Nachgewiesene Honoraransprüche werden pauschal mit
einem Betrag von 1.000.000,00 abgegolten. (Ich hab im Keller noch einen Koffer mit Lire, von meiner gescheiterten Karriere als
Zwergmafioso, ich konnte kein Blut sehen!)


Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sun Aug 01 2010, 11:56

Habe doch noch 2 weitere gefunden, nämlich die 2 Exemplare der schweizer Classic Air - beide gingen leider erst kurz vor Sonnenuntergang raus:

HB-ISB am 20.09.89


HB-ISC am 18.09.89
Back to top Go down
slidefan



Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 2009-07-07

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sun Aug 01 2010, 21:13

Ein historischer Moment: N1350M bei der Ankunft in
FRA für das Luftbrückendenkmal



Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Fri Sep 10 2010, 20:18

Das ist das einzige Topic, wo noch echte Props reinpassen. Und die DC-4 kömmt ja auch aus dem Stall von
Mr. Donald Douglas!


Die soll es ja heute noch irgendwo geben..(Hätte nie gedacht, das Scans von Uraltnegativen doch recht ordentlch werden)




Diese DC-4 trägt die Bemalung der Trans Atlantic Airlines und ist etwas mysteriös. Laut der 1967er
Ausgabe des 1967 erschienenen Air Britain Monographen über die DC-4 wurde die N90443 1962 wegen
dubioser Geschäfte an die Kette gelegt, sie flog damals angeblich als HP-298 der Aerovias Panama durch
die Gegend. Am 14.6.1963 wurde sie als getürkte "N2894C" nach Brüssel geflogen und soll dann wieder
als N90443 an die European Research Supply Corp. gegangen sein. Merkwürdigerweise wurde aber dieses Foto
definitiv am 4.April 1963 in FRA aufgenommen, als sie noch in BSL stehen sollte..
Google ist auch nicht sehr hilfreich, da bei N90443 nur tausende von Beiträgen über das bunte AWACS
existieren.




Anderen Angaben zufolge hat sie BRU nie mehr fliegend verlassen, sondern wurde von einem "DC-4 Lover"
nach Geraardsbergen süd-westlich von BRU verbracht, wo wir ihr 1975 einen Besuch abstatteten.


Back to top Go down
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 2008-08-24

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Fri Sep 10 2010, 20:30

Da hier sicher nicht massenweise Bilder zu erwarten sind, habe ich das Thema mal in "Classic Props in FRA" umbennant (zuvor "DC-3 in FRA").

Bezüglich der russischen Props wäre es evtl. sinnvoll, ein extra Thema zu erstellen.
Back to top Go down
http://fraaviation.forumieren.de
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Fri Sep 10 2010, 21:52

Die oben gezeigte D-ALIN steht übrigens seit 30 Jahren in Hermeskeil im Museum.
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Fri Sep 10 2010, 22:03

Die DC-4 N88887 (ex EL-AJP) der Liberia World Airlines landete am 28.09.89 mit nur 3 laufenden Props in FRA, um sich später einmal als "44-9063" zur bereits ausgestellten DC-3 zu gesellen.

2 Tage später stand sie einigernmaßen fotogen auf der Air Base:

N88887 (30.09.89)


Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Fri Sep 10 2010, 22:59

Air Atlantique DC-6 G-SIXC auf einem Lufthansa Cargo Flug am 12.08.89.


Air Atlantique/Instone DC-6 G-APSA am 15.07.89, ebenfalls auf einem LH-Cargo Flug.
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Sep 11 2010, 11:14

Früher gab es auch schon einen Dreamlifter, nur etwas kleiner und das Ding nannte sich Conroy CL-44-O. Ursprünglich wurde die Maschine im Jahre 1961 als normale CL-44 an die Flying Tiger Line (N447T) ausgeliefert. 1968 erfolgte der Umbau durch Conroy und heraus kam das "Skymonster" mit aufgeblähtem Rumpf, welches anschließend bei Transmeridian Air Cargo in Dienst gestellt wurde. 1982 kam sie zu Heavy Lift als EI-BND und war auch ab und zu in FRA zu Gast. Nach einem Ausflug nach Azerbaijan (4K-GUP) gelangte sie als 9G-LCA zu First International Airlines. Seit einigen Jahren ist sie in Bournemouth als RP-C8023 abgestellt.

EI-BND am 02.07.1990, einmal bei Superlicht im Anflug auf die 25L...


...und dann am späten Abend beim Start auf der 18.
Back to top Go down
cargohunter

avatar

Anzahl der Beiträge : 1900
Anmeldedatum : 2009-03-24

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Sep 11 2010, 12:47

WOW!!! Was ein Hämmerchen cyclops
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sat Sep 11 2010, 18:19

Und der Einzige seiner Art verkommt immer mehr in BOH! Es war vorgesehen, eine zweite CL-44 umzubauen, aber der
Kandidat ist leider kurz vor Beginn der Operation "Fetteinblasung" in Alaska verschieden.
Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sun Sep 12 2010, 16:08

Eine kurze Vorstellung der Vickers Viking. Sie sieht so ähnlich aus wie die gute alte DC-3, nur
etwas fülliger.

Die Autair Viking G-AGRW in Tempelhof. Hinten landet grade eine Vickers Viscount der BEA.
Dank nach Brühl für das Dia!




Nach Außerdienststellung ( ich weiß, mit "ß", nicht mit "ss"!) gelangte sie zusammen mit der
Autair Viking G-AHPB und der Channel Airways Viking G-AGRU zum Avia Resto nahe Soesterberg.




Nach dem Tode des Eigentümers wurden die Vikings verteilt, die G-AGRU kam nach Cosford, wo sie die
"Speedkey" BEA Bemalung erhielt. Die G-AHPB ging zur Air Classic Sammlung nach DUS. Hier kurz nach
der Ankunft, man beachte die hintere Tür. Am Bug sind keine Kratzer, sondern noch die Stahlseile
vom Transport befestigt. Die G-AGRW soll auch an ein deutsches Museum verkauft worden sein.




Etwas später war die Restaurierung etwas weiter fortgeschritten. Immerhin stand als Reg schon
D-B BY drauf. Die Tür sieht jetzt etwas anders aus.(für Normaloptik zu groß, deswegen mit "DUS-Ambiente"
drum herum.




Dann war sie fertig lackiert und wurde im Museum aufgestellt. Später erhielt sie die alte LTU Bemalung.




Soweit die Einführung. Nun zum Ernst des Lebens! Die verschwundene G-AGRW tauchte Anfang der Achtziger
in Autair Bemalung zerlegt in FRA auf. Eine bessere Aufnahme war nicht drin. Merkwürdig ist, dass sie
anscheinend die Tür der G-AHPB erhalten hat, denn die so bemalte Tür gehörte zur G-AHPB! Noch Fragen Kienzle?
Sie verschwand dann in Richtung Winterthur, wo sie nach einiger Zeit verschrottet wurde.




Die Düsseldorfer D-BABY wurde nach Auflösung der Air Classic Sammlung nach Schwechat gebracht, wo sie
immer noch ausgestellt ist. Eine andere Viking befindet sich in Restaurierung in Basel.
Die Militärversion war bei der RAF als Valetta bekannt. Dann gab es noch eine verlängerte Variante mit
modernem Bugfahrwerk, die auf den schönen Namen Varsity hörte. Alle Vickers Produktionen fingen ja mit "V"
an, die letzte allerdings war die einzige Ausnahme.

Back to top Go down
diddi

avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 2009-07-12
Ort : 50mls east of FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sun Sep 12 2010, 18:06

Mit ausdrücklicher Erlaubnis unseres Admin (für die "thumpnail" Größe) rollt hier eine DC-6A dar Saudia auf dem planmäßigen Frachtkurs
an der alten Terrasse vorbei.Später ist sie dann in Sana`a verwüstet worden.




Von den isgesamt 10 gebauten Short Belfast wurden fünf von der Transmeridian Air Cargo über eine Gesellschaft namens Eurolatin
erworben. Drei erlebten den Einsatz bei TAC, der Rest diente als Ersatzteillager. Die XR365 in Southend vor dem Umbau für den
zivilen Einsatz.Im Hangar steht die fast fertige G-BFYU.





Obiges Teil nach der Fertigstellung. Sie fliegt heute noch mit philippinischem Kennzeichen rum.




Diese DC-4 gehört der Frachfluggesellschaft TF Cargo, die mit zwei DC-6A und diversen DC-4 Flüge u.a. auch für Lufthansa
durchführte. Lange lebte sie nicht, als eine DC-6 zum Crewtraining in DUS auftauchte, mussten die Gebühren in bar entrichtet werden..
D-ABOW endete in Kinshasa.




Als die Vanguards bei British Airways ausgedient hatten, wurde ein Teil zu Merchantman Frachtern umgebaut. Sie trug auch den Spitznamen
"Guardsvan".Die G-APEP endete schließlich bei Hunting Cargo.




Die G-BEPS war die dritte im Bunde bei TAC/Heavylift. Abgewrackt 2008 in Southend. Eigentlich müsste doch die Belfast ein preisgünstiger
Ersatz für den A400M sein. Die Baupläne liegen bestimmt noch irgendwo in einer Schublade..




Und zum Schluss noch eine deutsche Frachtgesellschaft, die ausschließlich mit DC-4 operierte. Diese hier wurde eine Weile als
Restaurant in Damstart genutzt und 1976 in Lampertheim abgewrackt.




Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sun Sep 12 2010, 21:34

Konzentrieren wir uns mal wieder auf Frankfurt...

Dies dürfte die letzte aktive DC-4 gewesen sein, die uns besucht hat. Die N500EJ der Berlin Airlift Historical Foundation war am letzten "Tag der offenen Tür" auf der Air Base im Jahre 1998 zu bestaunen. Es war leider etwas voll...

N500EJ (27.05.98)


Last edited by Whisperjet on Sun Aug 05 2012, 14:37; edited 1 time in total
Back to top Go down
Winglet

avatar

Anzahl der Beiträge : 1500
Anmeldedatum : 2009-04-25
Ort : EDDF

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Sun Sep 12 2010, 21:54

Da tanzte nicht nur der (Teddy)Bär, er ist wohl auch geflogen. Surprised
Back to top Go down
Whisperjet

avatar

Anzahl der Beiträge : 7932
Anmeldedatum : 2008-08-24
Ort : FRA

PostSubject: Re: Classic Props in FRA    Mon Sep 13 2010, 21:43

Fred Olsen war nicht etwa eine dänische Märchenfigur, sondern eine Airline aus Norwegen. Man flog Fracht mit L-188 Electras, so wie hier mit der LN-FOI am 21.08.89.


EMS L-188 N669F auf einem Air Bridge-Flug am 15.08.89.
Back to top Go down
Sponsored content




PostSubject: Re: Classic Props in FRA    

Back to top Go down
 
Classic Props in FRA
Back to top 
Page 1 of 2Go to page : 1, 2  Next
 Similar topics
-
» Aeronaut Classic
» Harley FLH Classic with sidecar von Tamiya in 1:6 fertig
» Air Classic Collection
» Classic Sportboot von Aeronaut ohne Maßstab
» Aero-Naut Classic Sportboot

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Frankfurt Aviation Forum :: Frankfurt - FRA/EDDF :: Historisches-
Jump to: